Deutsch Rechtsvorschriften Dokumente

Willkommen beim element14 Gesetzgebungsportal – Ihre Quelle für gesetzliche Informationen zu Elektronikprodukten, die immer auf dem neuesten Stand sind. Nutzen Sie Leitfäden, Diskussionsforen und die Funktion "Ask the Expert". um sich in der Welt der Elektronikgesetzgebung zurechtzufinden.

 

Das element14-Gesetzgebungsportal führt alle wichtigen gesetzlichen Vorschriften und Verordnungen auf, darunter RoHS, CE-Kennzeichnung, REACH, WEEE, Batterie, und Eco Design.

 

EU-Gesetzgebungen

 


RoHS-Richtlinie – Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe
Die RoHS-Richtlinie 2011/65/EU trat am 1. Juli 2006 in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union in Kraft. Seit diesem Stichtag dürfen Hersteller bestimmter elektrischer und elektronischer Geräte Produkte, die die sechs „verbotenen Stoffe“ enthalten, nicht mehr auf dem Markt bringen, außer wenn diese unter bestimmte Ausnahmeregelungen fallen. Als Teil der Überarbeitung der RoHS-Gesetzgebung gelten die CE-Kennzeichnungsanforderungen jetzt für alle Produkte, die in den Geltungsbereich der RoHS fallen.

 

 



REACH-Verordnung – Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien
Bei der REACH-Verordnung 1907/2006/EG handelt es sich um das bedeutendste Gesetz für die Fertigungsindustrie der letzten 25 Jahre. Die REACH-Verordnung macht Hersteller und Importeure von Chemikalien dafür verantwortlich, Daten zu erstellen, mit denen die Gefahren und Risiken, die sich durch besonders Besorgnis erregende Stoffe ergeben könnten, definiert werden müssen. Dies bezieht sich im Augenblick auf ca. 30.000 Stoffe, die innerhalb der EU in Mengen von mindestens 1 Tonne pro Jahr hergestellt oder vertrieben werden.



WEEE-Richtlinie - Waste Electrical and Electronic Equipment
Mit der WEEE-Richtlinie soll die Erzeugung von Elektro- und Elektronikschrott vermieden und eine Wiederverwendung, ein Recycling sowie andere Verwertungsmethoden gefördert werden, durch die sich die zu entsorgenden Abfallmengen reduzieren lassen. Die WEEE-Gesetzgebung legt Anforderungen hinsichtlich der Sammlung von elektronischen Abfällen für das Recycling fest und möchte eine minimale Menge von E-Abfällen, die Wiederverwendung elektronischer Bauteile und Mindestquoten für die Rückgewinnung erreichen.



Batterierichtlinie
Die Batterierichtlinien 91/157/EWG und 2006/66/EG gelten für den Einsatz von Quecksilber und Cadmium bei der Produktion von Batterien und Akkumulatoren sowie für Recycling und Entsorgung von Batterieabfällen.

 

Eco Design / ErP-Vorschrift – Energiebezogene Produkte
Die Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG dient zur Verbesserung des Umweltschutzes über die ganze Lebensdauer von elektronischen und elektrischen Produkten hinweg, vom Abbau der Rohstoffe bis hin zum Recycling bei der Entsorgung.

 

 

  • Möchten Sie Ihre Meinung sagen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar

 

  • Register with element14 to be able to receive the latest global legislation updates

 

  • Found the information, now get the part! Visit our online store

 

  • Got an opinion you want to share? Leave your comments below