Version 4

    Chapter_4_HelaCon_220_px.jpg

    Die HelaCon Steckklemmen ermöglichen schnelle, einfache und sichere Verbindungen und Verteilungen von elektrischen Leitern in der Haus- und Gebäudeinstallation. Die Klemmen sind für den Niederspannungsbereich bis 450 V ausgelegt und zugelassen. Eine große Auswahl unterschiedlicher Klemmstellen bietet hohe Flexibilität je nach Aderzahl oder zur Verfügung stehendem Platz. Dabei können Querschnitte bis zu 2,5 mm² in einer einzigen Klemme verarbeitet werden, so dass auch größere Querschnitte bei langen Zuleitungen zur Kompensation von Spannungsabfällen verarbeitet werden können. Die freie Lagerung der einzelnen Doppelfedern von HelaCon Plus erlaubt die gleichzeitige Verwendung unterschiedlicher Leiterquerschnitte in einer Klemme ohne Beeinträchtigung der Sicherheit des Nachbaranschlusses.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.hellermanntyton.de/produkte/neuheiten/helacon