0 Replies Latest reply on Sep 11, 2017 8:12 AM by prisma

    Endrich hat den neuen SiT1576 TCXO in sein Sortiment aufgenommen

    prisma

      14-17 Endrich SiT1576 TCXO.png

      Foto und Text verfügbar: https://www.endrich.com/de/presse

         


      Pressemitteilung 14/2017

       

      Endrich hat den neuen SiT1576 TCXO in sein Sortiment aufgenommen

      Der Baustein eliminiert die Notwendigkeit der Systemkalibrierung bei gleichzeitiger Stromaufnahme von nur einigen μAmps

      Nagold, 11. September 2017   * * * Neu im Sortiment der Endrich Bauelemente GmbH ist der neue SiT1576 von SiTime, der sich aufgrund seiner einzigartigen Kombination aus programmierbarer Frequenz, geringem Platzbedarf, extrem geringer Leistungsaufnahme und hoher Genauigkeit ideal für kleinste Radarkollisionserkennungssysteme in Automobil- und Industrieanwendungen eignet.

      Im Gegensatz zu anderen TCXOs ist der SiT1576 werksseitig programmierbar und zwar in einem breiten Frequenzbereich von 1Hz bis 2MHz. Er bietet gleichzeitig eine Stabilität von ±5 ppm über den erweiterten Temperaturbereich von -40° C bis + 85°C und verbraucht dabei nur Mikro-Amps. Der Versorgungspannungsbereich ist flexibel zwischen 1,8V und 3,3V wählbar.

      Der SiT1576 bietet eine zuverlässige, kompensierte Referenz für ADC und Radar AFE (analoges Frontend). Da die Temperaturkompensation im Bauelement erfolgt, benötigen Systeme keine externe, energieverbrauchende Systemkalibrierung, um die Frequenzstabilität aufrecht zu erhalten.

      Temperaturgradienten bereiten elektronischen Systemen Probleme, insbesondere wenn die Applikation über eine weiten Temperaturbereich stabil arbeiten soll. Die enge thermische Kopplung des internen Temperatursensors des SiT1576 in Kombination mit einer 3 Hz Kompensationswiederholrate behält die Genauigkeit bei, selbst wenn sie einem Temperaturgradienten bis zu 2°C /Sek. ausgesetzt ist. Für steilere Temperaturgradienten kann der SiT1576 werksseitig für schnellere „Auffrischungsraten“ bis zu 24Hz programmiert werden und gewährleistet trotzdem die spezifizierte Stabilität unter Temperaturgradienten bis zu
      20°C / Sek.

      Die neuen Bausteine sind ab sofort bei Endrich verfügbar.

       
      Über die Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH
      Endrich versteht sich als designorientierter Spezialdistributor mit Schwerpunkten in den Bereichen passive Bauelemente, Optoelektronik, Sensorik, Elektromechanik, Akustik sowie spezieller Halbleiterprodukte. Durch eine intensive technische Beratung und eine ausgefeilte Logistik hat sich Endrich in Deutschland und Zentraleuropa einen guten Namen gemacht, der für qualitativ hochwertige Komponenten und flexible Lösungen steht. Weitere Informationen finden Sie unter www.endrich.com.
       
       

      Leser-Kontakt:                                                                    Presse-Kontakt:

      Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH                                PRismaPR    

      Telefon: +49-7452-6007-0                                                    Bettina Lerchenmüller           

      endrich@endrich.com                                                          Telefon: +49-8106-24 72 33

      1. www.endrich.com                                                                 info@prismapr.com
      2. www.prismapr.com